Bazille Noir

Das zweite Musikprojekt von Jens Paulsen in Zusammenarbeit mit Stefan Ebinger. Mit jazzigen, loungigen & groovigen Tendenzen, gespickt mit lakonischen Zitaten aus der Welt des Film Noir. Krimistyle pur!
Der Erstling ‘Bazille Noir‘ ist wie auch das zweite Album ‘Different Places‘ bei Jubilee Records veröffentlicht worden, beide werden von Musicmail- Records vertrieben. Einige Titel aus den Alben sind im Album ‘Deep Down Noir‘ erneut veröffentlicht worden.
Vielen Dank für die Zusammenarbeit an die Sängerinnen: June Lavonne, Kristina Lachnit, Simone Brühl, Roberta Possamai und an den Musiker Carsten Falkenberg. Vielen Dank auch an meinen Freund Jörg Meyer für die vielen musikalischen Anregungen. Artwork „Bazille Noir“ Heike Heuchert – Fotografie, Tobias Trebesius – Grafik
Artwork „Different Places“ Ulrich Ambach

2001, Jubilee Records

2005, Jubilee Records

Erschienen auf ‘Jubilee Records‘ in Hamburg. Vielen Dank dem legendärem ‘DJ Nartak‘
für seine Labelarbeit und seine Unterstützung!

 

Unveröffentlichtes Bazille Noir Album aus 2011 „Mystery Cuboney“

Unveröffentlichtes Album 2011 „Mystery Cuboney

Back Cover

Original Art: June Lavonne

Cover Design: Tobias Trebesius

 

Roba Series, Robapm.com